Landespräventionsrat - Landespräventionsrat
  1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

Landespräventionsrat Sachsen (LPR SN)

Europäisches Netzwerk für Kriminalprävention (EUCPN)

Screenshot Video

(© EUCPN)

EUCPN  - Schon mal gehört?
Falls nein, dann schauen Sie sich den Imagefilm an und erfahren Sie mehr über das Netzwerk, welches eine Anlaufstelle für Fragen zur Kriminalprävention darstellt.

Fachkraft für Kriminalprävention (Beccaria) – 6. Durchgang startet im August 2018 – JETZT ANMELDEN

Beccaria 2018 Flyer

Fortsetzung des erfolgreichen Quali-Programms Beccaria für (Kriminal-)Prävention.
(© LPR)

Zum mittlerweile sechsten Mal wird das Beccaria-Qualifizierungs-Programm „Fachkraft für Kriminalprävention“ angeboten: Ziel der Weiterbildung ist es, Akteure aus dem kommunalen, schulischen, polizeilichen und sozialen Bereich in ihrer Präventionsarbeit zu stärken und zu qualifizieren: Wie funktioniert (Kriminal-)Prävention? Wie plane ich wirksame Projekte, wie führe ich diese durch und überprüfe sie? Dazu werden die Teilnehmenden in vier Modulen dahingehend fortgebildet, kriminologische Theorien und empirische Untersuchungen kritisch zu bewerten, Präventionsprojekte zu entwickeln und Methoden des Projektmanagements entsprechend anzuwenden sowie das gewonnene Wissen praktisch einzusetzen. Mehrwert ist dabei auch die Zusammenarbeit und Vernetzung der verschiedenen Präventionsbereiche und -akteure; HIER ANMELDEN.

Reichsbürger – Ein Handbuch – 3. Auflage: NEUAUFLAGE 2018

Cover Reichsbürger Handbuch

Die 3. Auflage des erstmalig 2015 erschienenen Handbuches wurde gründlich überarbeitet und aktualisiert, um auf die Entwicklungen der letzten Jahre einzugehen.
(© demos)

– 3. aktualisierte Auflage erschienen –

„Reichsbürger“? Wir sind doch alle Bundesbürger. Trotzdem gibt es kaum einen Behördenleiter, der noch nicht mit dem Phänomen „Reichsbürger“ zu tun hatte und manchmal nicht wusste, welchen Umgang mit ihnen er seinen Mitarbeitern anraten sollte. Der Band klärt auf, will informieren und gibt Hilfestellung beim Umgang mit den oftmals hartnäckigen Antragstellern von meist bizarr anmutenden Forderungen. Es werden Hintergründe beleuchtet, psychologische Aspekte berücksichtigt, die rechtliche Situation geklärt und das Lagebild in Brandenburg nachgezeichnet. Auch ein Vergleich zu den „souveränen Bürgern“ in den USA wird angestellt. Dem Herausgeber ist es gelungen, die wenigen Fachleute auf diesem Gebiet aus allen relevanten
wissenschaftlichen Disziplinen zusammenzubringen und zur Veröffentlichung ihrer Erfahrungen, Analysen und Studien anzuregen. Aber auch demjenigen, der mit „Reichsbürgern“ [mehr: PDF & Bestellung]

23. Deutscher Präventionstag (DPT23) – Impressionen

Ministerpräsident Kretschmer am LPR-Stand im Gespräch Icon vorheriges Bild Icon nächstes Bild Icon Bild vergrößern

Ministerpräsident Kretschmer am LPR-Stand im Gespräch
(© LPR)

Ministerpräsident Kretschmer am LPR-Stand im Gespräch der DPT23 – Gewalt & Radikalität als Herausforderungen für die Prävention der LPR-Vorsitzende Staatsminister Prof. Dr. Wöller beim DPT23 der LPR-Stand wurde gut besucht Vortrag Studiengang Präventionsmanagement mit Prof. Dr. Udo Rudolph Eröffnung sowie Gratualtion zu 10 Jahren LPR durch Staatsministerin und LPR-Vorstand Barbara Klepsch großer DPT23-Abendempfang im DDV-Stadion Yellow Umbrella live

Wir sagen DANKE: über 3.000 Gäste und über 350 Programmelemente beim DPT23 in Dresden – die Details [HIER]

Ein Film des SMI zur DPT23-Eröffnung auf youtube: [hier]

bereits beim Eröffnungsplenum des DPT23 waren über 1.500 Teilnehmer dabei Icon vorheriges Bild Icon nächstes Bild Icon Bild vergrößern

bereits beim Eröffnungsplenum des DPT23 waren über 1.500 Teilnehmer dabei
(© DPT)

bereits beim Eröffnungsplenum des DPT23 waren über 1.500 Teilnehmer dabei zahlreiche Präventionsprogramme für Kinder und Jugendliche liefen im Rahmen der Schüler-Bühne Staatsminister und LPR-Vorsitzender Prof. Dr. Wöller am LPR-Stand im Gespräch mit Ute Seckendorf (Direktorin Institut B3) und Prof. Udo Rudolph (TU Chemnitz) große kongressbegleitende Ausstellung des DPT23 inkl. Fatih Çevikkollu brachte Humor in die DPT23-Eröffnung trotz über 150 Vorträgen in mehreren Parallelsträngen war die kongressbegleitende Ausstellung immer wieder gut frequentiert auch am Stand des LfV Sachsen kam Ministerpräsident Kretschmer ins Gespräch Ministerpräsident Kretschmer schaut sich die Präventionsangebote in der DPT-Ausstellung an

Marginalspalte


Logo Landespräventionsrat

Logo Männerberatungsnetzwerk

    Datenbank empfohlener Präventionsprogramme

    Illustration zu "Grüne Liste Prävention"

      Kontakt:

      DPT23-Banner_quadrat

      Geschäftsstelle des LPR

      • SymbolBesucheradresse:
        Wilhelm-Buck-Straße 4
        01097 Dresden
      • SymbolPostanschrift:
        Sächsisches Staatsministerium des Innern
        Landespräventionsrat
        01095 Dresden
      • SymbolTelefon:
        (+49) (0)351-5 64 30 90
      • SymbolTelefax:
        (+49) (0)351-5 64 30 99
      • SymbolE-Mail
      © Sächsisches Staatsministerium des Innern