1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

Sport und Sicherheit

Regionalausschuss Sport und Sicherheit

Fußballkinder

(© Peter Drachan/Pixelio)

Sport verbindet Menschen auf besondere Weise – ganz gleich, ob als aktiver Sportler, Trainer, Funktionär oder Zuschauer. Für seine Ausübung ist die Gewährleistung der öffentlichen Sicherheit im Umfeld der Veranstaltungen von elementarer Bedeutung. Leider wurde insbesondere dem Ansehen des sächsischen Fußballs in der Vergangenheit durch Störungen gewaltbereiter "Fans" erheblich geschadet.

Die Grundlage für die erfolgreiche Zusammenarbeit von staatlichen und nichtstaatlichen Stellen bei der Begrenzung der Gewalt in Fußballligen bildet das Nationale Konzept für Sport und Sicherheit (NKSS). Der Regionalausschuss für Sport und Sicherheit wurde 2009 mit dem Auftrag gegründet, die Aktivitäten aller Beteiligten zu bündeln und die präventiven Maßnahmen zu intensivieren. Den Vorsitz hat der Präsident des Sächsischen Fußball-Verbandes e. V., Herr Rechtsanwalt Klaus Reichenbach, inne.

Mit dem Ziel, das Abgleiten von Jugendlichen in gewaltbereite Fanszenen zu verhindern, widmet sich der Regionalausschuss sowohl der sozialpräventiven Betreuung von Fans als auch der Koordination von Fanprojekten. Eine wesentliche Voraussetzung dafür schafft die Erörterung und Bewertung der Fanstruktur in den Vereinen und die Ableitung des spezifischen Handlungsbedarfs. Im Fokus stehen außerdem die Verbesserung von Stadionsicherheit durch die Festlegung einer Stadionordnung, das Durchsetzen von Stadionverboten, die Gewährleistung baulich/technischer Standards, der Einsatz von Ordnerdiensten und die Zusammenarbeit mit Polizei und Sicherheitskräften.

Mehr über die beteiligten Behörden, Institutionen, Verbände und Vereine erfahren Sie unter dem Menüpunkt "Mitglieder".

 

Marginalspalte


Logo Landespräventionsrat

Ansprechpartner:

Kevin Britschka

  • SymbolBesucheradresse:
    Wilhelm-Buck-Straße 4
    01097 Dresden
  • SymbolTelefon:
    (+49) (0)351-5 64 30 96
  • SymbolTelefax:
    (+49) (0)351-5 64 30 99
  • Symbolkevin.britschka@smi.sachsen.de

Kontakt:

Geschäftsstelle des LPR

  • SymbolBesucheradresse:
    Wilhelm-Buck-Straße 4
    01097 Dresden
  • SymbolPostanschrift:
    Sächsisches Staatsministerium des Innern
    Landespräventionsrat
    01095 Dresden
  • SymbolTelefon:
    (+49) (0)351-5 64 30 90
  • SymbolTelefax:
    (+49) (0)351-5 64 30 99
  • SymbolE-Mail
© Sächsisches Staatsministerium des Innern