Inhalt

Workshop Projektmanagement 2011

Vom 14. bis 15. Januar 2011 führte die Geschäftsstelle des Landespräventionsrates im Freistaat Sachsen erstmals einen Workshop zum Projektmanagement im Rahmen des Landesprogramms „Weltoffenes Sachsen für Demokratie und Toleranz“ durch.

Zur Veranstaltung wurden hauptsächlich Mitarbeiter und Projektverantwortliche der Träger eingeladen, deren Anträge auf Förderung potentiell förderfähig waren, aber mit Blick auf die Qualitätssicherung noch optimiert werden konnten. Gleichzeitig sollte mit dem Workshop den oftmals ehrenamtlich tätigen Beteiligten Unterstützung bei der Entwicklung ihrer Projektanträge angeboten werden.

Dazu wurde Dr. Olaf Lobermeier von proVal – Gesellschaft für sozialwissenschaftliche Analyse, Beratung und Evaluation eingeladen, der nicht nur das Landesprogramm und seine Anforderungen kennt, sondern auch die Vielfalt der sächsischen Trägerlandschaft. In seinem Workshop am Freitag, den 14. Januar, ging er zunächst auf die Grundlagen im Projektmanagement sowie speziell die Zielexplikation ein. Im Anschluss daran knüpfte sich ein praktischer Teil für die Teilnehmer an, die zu einer speziellen Problemstellung eine beispielhafte Zielexplikation in Gruppen erarbeiteten.

Das im Workshop verwendete Projekthandbuch zur „Qualitätssicherung und Evaluation“ sowie weitere Unterlagen stehen als Download für alle Interessierten zur Verfügung.
Der Samstag, 15. Januar, stand ausschließlich für individuelle Einzelberatungen der Projektträger zur Verfügung, um am konkreten Antrag Unklarheiten zu beseitigen, Probleme zu besprechen und Fragen zu klären.

Von den Teilnehmern gab es ein durchweg positives Feedback, da der Workshop den Projektträgern generell in ihrer Planung und Konzeptionierung hilft und darüber hinaus im persönlichen Gespräch mit den Bearbeiterinnen des Landesprogramms so manche offene Frage noch geklärt werden konnte.

Marginalspalte

Kontakt:

Geschäftsstelle des LPR

  • SymbolBesucheradresse:
    Wilhelm-Buck-Straße 4
    01097 Dresden
  • SymbolPostanschrift:
    Sächsisches Staatsministerium des Innern
    Landespräventionsrat
    01095 Dresden
  • SymbolTelefon:
    (+49) (0)351-5 64 30 90
  • SymbolTelefax:
    (+49) (0)351-5 64 30 99
  • SymbolE-Mail
© Sächsisches Staatsministerium des Innern